Heinsberg (ots)

Am Donnerstagabend (09. Juni) ereignete sich gegen 20.45 Uhr im Kreisverkehr Kolpingstraße / Kempener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Leichtkraftradfahrer schwer verletzt wurde.

Der 16-Jährige befuhr mit seinem Zweirad die Kempener Straße aus Richtung Karken kommend in Fahrtrichtung Heinsberg. Zur gleichen Zeit fuhr ein 19 Jahre alter Mann mit seinem PKW die Kolpingstraße aus Richtung Lieck kommend in Fahrtrichtung Kempener Straße. Im Kreisverkehr kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Kradfahrer stürzte hierbei zu Boden und verletzte sich so sehr, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH