Social Media

Mönchengladbach (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwoch, 24. April, gegen 11.30 Uhr an der Wilhelm-Schiffer-Straße einen 45-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz vorläufig festgenommen, nachdem sie unter anderem verkaufsbereite Drogen bei ihm
gefunden hatten.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach ordnete ein
Haftrichter heute wegen des Verdachts auf illegalen Handel mit Kokain und Heroin
Untersuchungshaft gegen ihn an.

Bei der Durchsuchung vor Ort fanden die Beamten mehrere Bubbles Kokain,
opioidhaltige Medikamente, Heroin sowie ein Einhandmesser bei dem 45-Jährigen.

Der Mann ist bereits wiederholt einschlägig wegen illegalem Drogenhandel und
Drogenkonsum in Erscheinung getreten. (cr)

Quelle:
Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

By CUH