Coronaschutzverordnung: Widerstand bei Auflösung einer Party

Mönchengladbach (ots) Bei der Auflösung einer privaten Feier in einem Mehrfamilienhaus an der Krefelder Straße hat es am Montag, 30. März, nach 22 Uhr Widerstandshandlungen samt tätlichem Angriff gegen Vollstreckungsbeamte gegeben. Angezeigt wurde ein 29-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein, der vorübergehend im Polizeigewahrsam landete und nach erfolgter Ausnüchterung wieder entlassen wurde.

Weiterlesen

Stefan Lenzen MdL: NRW lässt Kommunen in der Krise nicht alleine

Das Land Nordrhein-Westfalen hat ein Soforthilfeprogramm für Unternehmen, Soloselbstständige, Freiberufler und Künstler aufgelegt. Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und den Offenen Ganztag werden landesweit für April erlassen. „Die Krise trifft aber auch die Städte und Gemeinden. Wenn Steuereinnahmen und Beitragszahlungen ausbleiben, die laufenden Kosten aber bleiben, entsteht eine Lücke“, erklärt Stefan

Weiterlesen

Aachen: Mann spuckt Passanten an, beschädigt Autos und leistet Widerstand

Aachen (ots) Gestern Nachmittag (30.03.2020) gegen 17.30 Uhr bespuckte ein 34-jähriger Mann aus Aachen mehrere Passanten auf der Heinrichsallee in Aachen. Darüber hinaus beschädigte er noch mehrere Pkw. Die hinzugerufenen Polizisten konnten den Tatverdächtigen nach kurzer Flucht in der Ottostraße stellen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde er gefesselt. Dabei leistete

Weiterlesen

Heinsberg: News aus dem Kreishaus

  Coronoavirus im Kreis Heinsberg – Stand: 30. März   Heinsberg. Der aktuelle Stand der Corona-Infektion im Kreis Heinsberg (30. März, 12 Uhr) verzeichnet 1281 bestätigte Fälle von Covid19, 554 Infizierte gelten inzwischen als geheilt, 34 Infizierte sind verstorben.   Eine gute Nachricht gibt es für die Eltern. Denn durch

Weiterlesen

Kreis Heinsberg: Anzeigen nach der Coronaschutzverordnung

Kreis Heinsberg (ots) Am vergangenen Wochenende haben Polizeibeamte bei gemeinsamen Kontrollen mit den Ordnungsämtern mehrere Anzeigen wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) gefertigt. Es handelte sich dabei um Personen, die sich nicht an das Kontaktverbot hielten. Die Beamten führten zudem viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern, um das Kontaktverbot zu

Weiterlesen