Heinsberg Grebben: Brand auf dem Feld

Heinsberg-Grebben (ots)

Am 28. Mai (Donnerstag), gegen 2.15 Uhr, meldete eine Anwohnerin der Karl-Arnold-Straße, dass ein Feld neben ihrem Haus brennen würde. Die Feuerwehr konnte die Flammen zeitnah löschen. Das Kriminalkommissariat Geilenkirchen nahm die Ermittlungen auf, da der Verdacht einer Brandstiftung besteht.

 

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Geilenkirchen, unter der Telefonnummer 02452 920 0, in Verbindung zu setzen.

 

Kreispolizeibehörde Heinsberg