Mönchengladbach: Brennender Pkw auf MINTO Parkdeck – Brandursache geklärt

Mönchengladbach (ots) 
Feuerwehr und Polizei Mönchengladbach waren heute
gemeinsam im Einsatz, nachdem mehrere Anrufer um 11.45 Uhr einen Brand auf dem
obersten Parkdeck des Einkaufszentrums „Minto“ an der Hindenburgstraße gemeldet
hatten.
Tatsächliche brannte dort bei Eintreffen der Beamten ein Pkw Mini Cooper S.
Während die Feuerwehr mit den Löscharbeiten begann, sperrten Polizisten Teile
der Bismarckstraße und der Steinmetzstraße. Durch das Personal des
Einkaufszentrums wurde derweil die Räumung desselbigen veranlasst und
durchgeführt.
Die Feuerwehr löschte das komplett ausgebrannte Fahrzeug. Das Feuer breitete
sich nicht weiter aus. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden weder weitere
Fahrzeuge beschädigt noch Personen verletzt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten nahmen Spezialermittler der Polizei
Mönchengladbach ihre Arbeit auf und konnten die Frage der Brandursache schnell
klären: Ein technischer Defekt hatte zu dem Brand des Fahrzeuges geführt.
Im Anschluss an die Einsatzbewältigung wurden die Straßen wieder freigegeben und
auch das „Minto“ konnte wieder wie üblich besucht werden.
Polizei Mönchengladbach