Aachen: Übacher verursacht Unfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Quelle:Polizei Aachen
Aachen (ots)
Gestern Abend gegen 23.55 Uhr kam es auf dem Adalbertsteinweg zu
einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Fahrer aus Übach-Palenberg nach
ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt wurde. Der Mann war in Richtung Brand
unterwegs, als er in Höhe der Schwimmhalle Ost die Kontrolle über sein Fahrzeug
verlor und mit drei geparkten Fahrzeugen und einem Baum kollidierte. Ein
Alkoholtest zeigte später ein Ergebnis von über ein Promille an. Auch ein
Drogentest verlief positiv auf Amphetamine. Dem 29-Jährigen wurde daraufhin eine
Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Nach Angaben von Zeugen könnten sich noch weitere Personen in dem verunglückten
Wagen befunden haben. Sie sollen nach dem Unfall das Fahrzeug und die
Unfallstelle verlassen haben. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen in
der Sache aufgenommen.
Während der Unfallaufnahme musste der Adalbertsteinweg komplett für den
Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der stark beschädigte Pkw wurde abgeschleppt.
Quelle: Polizei Aachen