Wassenberg

Mittwochvormittag (07. Dezember) geriet ein LKW um kurz nach 11 Uhr vermutlich auf Grund eines technischen Defekts auf einem Firmengelände an der Lothforster Straße in Brand. Das Fahrzeug war zuvor mit mehreren Paletten Garn beladen worden. Als der LKW-Fahrer danach das Führerhaus betrat, stellte er eine Rauchentwicklung fest. In der weiteren Folge geriet das Führerhaus als auch Teile der Ladefläche in Brand. Die verständigte Feuerwehr aus Wassenberg löschte die Flammen. Personen kamen nicht zu Schaden. Da der LKW in unmittelbarer Nähe zu einer Lagerhalle stand, beschädigte das Feuer sowohl die Außenwand als auch das Dach der Halle.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH