Foto (v. l. n. r.): Michael Puschmann, Geschäftsführer des Naturparks Schwalm-Nette, Kirsten Cremers, stv. Leiterin KiTa Steinkirchen, Heike Görtz, Stadt Wassenberg, Iris Boesch, Naturpark Schwalm-Nette, Nina Rath, Leiterin KiTa Steinkirchen, Marcel Maurer, Bürgermeister Stadt Wassenberg
(© Naturpark Schwalm-Nette).

 

Naturpark Schwalm-Nette: Ein Netzwerk wächst

Wassenberg

Der Naturpark Schwalm-Nette hat sich zum Ziel gesetzt, die Themen Natur- und Nachhaltigkeitspädagogik in die Kindergärten in der Region zu bringen. Daher wurde das Projekt „Auf dem Weg zur Naturpark-Kita – Gelingende Kooperation zwischen Kitas und Naturparken“ ins Leben gerufen. Bisher konnten bereits sechs Kitas als Naturpark-Kita ausgezeichnet werden. Als siebte Einrichtung in der Region strebt nun auch das Familienzentrum Steinkirchen in Wassenberg die Auszeichnung an.

Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am 5. Oktober geschlossen. Zur Unterzeichnung trafen sich Michael Puschmann, Geschäftsführer des Naturparks Schwalm-Nette, Nina Rath, Leiterin der Kita Steinkirchen und Marcel Maurer, Bürgermeister der Stadt Wassenberg.

„Das Projekt Naturpark-Kita und die Zusammenarbeit mit dem Naturpark Schwalm-Nette sind eine Bereicherung für die Region Wassenberg. Kinder schon früh für die Natur sensibilisieren und die natürlichen Lebenskreisläufe der Tier- und Pflanzenwelt auf interessante Weise kennenzulernen, wird der Weg für die Zukunft sein“, so Bürgermeister Marcel Maurer.

Nach der Vertragsunterzeichnung pflanzten die Beteiligten einen Baum am Familienzentrum in Steinkirchen. Michael Puschmann freut sich auf die Erweiterung des Netzwerkes um die Kita Steinkirchen. Und Nina Rath sieht einen weiteren Zugewinn: „Die Zusammenarbeit mit dem Naturpark Schwalm-Nette wird auch für uns Erzieherinnen eine wichtige und interessante Aufgabe sein.“

Hintergrund:

Das Projekt sieht vor, Kindergartenkindern nach den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Natur-, Kultur- und Heimaterfahrungen in ihrem direkten Umfeld zu ermöglichen. Die Kinder lernen den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt sowie der Tier- und Pflanzenwelt kennen. Die Auszeichnung „Naturpark-Kita“ wird vom Verband Deutscher Naturparke und dem Naturpark Schwalm-Nette für die Dauer von fünf Jahren verliehen.

Weitere Informationen zum Projekt unter www.npsn.de.

Quelle/Herausgeber: Medieninformation des Naturparks Schwalm-Nette vom 10.10.2022

By CUH