Wassenberg

Auf der L 117 zwischen Wassenberg und Ratheim kam es am Freitagabend gegen 22:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten und vier nicht so schwer verletzten Personen (darunter zwei Kinder).

Eine der schwer verletzten Personen musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie hatte sich im Fahrzeug so verkeilt das die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Fahrzeugdach entfernen mussten um die Fahrerin aus dem Fahrzeug zu befreien.

Aufgrund der Menge der Verletzten Personen wurden etliche Rettungswagen und der organisatorische Leiter des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle gerufen.

Wie es zu dem Verkehrsunfall gekommen ist wird zur Zeit von der Polizei geklärt. Die L 117 wurde zwischen der Anschlussstelle zur B221n und der Zufahrt Luchtenberg vollständig gesperrt. Teilweise behinderten viele Schaulustige die Arbeit der Einsatzkräfte.

Foto / Video / Bericht:
Heldens / westreporter

By CUH