Jülich (ots)

Gestern Nachmittag kam es auf der L264 an der Zufahrtsstraße zum
Forschungszentrum zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw, bei dem zwei Personen
leicht verletzt wurden.

Ein 46-Jähriger aus Titz war gegen 16:00 Uhr auf einer Zufahrtsstraße des
Forschungszentrums Jülich in Richtung L264 unterwegs. Dort wollte er links in
Richtung Jülich abbiegen. Beim Abbiegen übersah er eine von links kommende
62-jährige Vettweißerin, die in Richtung Düren fuhr. Die Frau konnte den
Zusammenstoß trotz einer Bremsung nicht verhindern.

Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht.
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 15000 Euro und
sie mussten abgeschleppt werden.

Polizei Düren
Pressestelle

By CUH