Übach-Palenberg

Am 05.04.2021, kurz nach Mitternacht, betraten zwei unbekannte Täter eine Pizzeria auf der Josefstraße und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Als der Geschädigte zu seiner Verteidigung ein Küchenmesser in die Hand nahm, entwendete einer der Täter eine auf dem Tresen liegende Kellner-Geldbörse mit Bargeld. Beide Täter begaben sich daraufhin nach draußen.

Vor der Pizzeria befanden sich zur Tatzeit zwei Zeugen. Einer der beiden versuchte noch, die Täter mit einem Pfefferspray einzusprühen, was jedoch misslang. Nachfolgend flüchteten die Täter fußläufig in Richtung Glück-Auf-Straße. Die Zeugen verfolgten die Täter noch, mussten dann jedoch abbrechen.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 1,85-1,90 m groß, schlanke Statur, eine Person dunkel gekleidet, die andere Person bekleidet mit einem schwarzen Nike-Jogginganzug und einer OP-Maske sowie Gummihandschuhen, beide sprachen mutmaßlich auch Spanisch.
Durchgeführte Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang leider negativ.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH