Gangelt

Am 03.04.2021, gegen 17:30 Uhr, befuhr ein 62jähriger Mann aus den Niederlanden
mit dem Krad die Kreisstraße 17 (EK 17), aus Richtung Norden kommend, in
Richtung der Ortschaft Stahe. In Höhe des Abzweigs Frankenstraße (dortige,
langgezogene Linkskurve) kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von
der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem neben der Fahrbahn aufgestelltenVerkehrszeichen.

Dabei wurde der 62jährige Kradfahrer schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus Geilenkirchen zugeführt werden. Das Krad wurde bei dem Unfall
erheblich beschädigt.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH