Vettweiß (ots)

Am 24.01.2021 um 01:21 Uhr beobachtete ein Zeuge zufällig, wie
ein PKW im Verlauf der Michaelstraße in Vettweiß-Kelz mit einem geparkten PKW
kollidierte und sich danach in Richtung Vettweiß entfernte. Es gelang dem Zeugen
trotz winterlicher Straßenverhältnisse die Verfolgung des flüchtigen PKW
aufzunehmen und diesen kurze Zeit später zum Anhalten zu bewegen.
Zwischenzeitlich hatte er bereits die Polizei informiert.

Die eingesetzten Beamten der Polizeiwache Kreuzau konnten im Rahmen der Unfallaufnahme deutlichen
Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers feststellen. Ein vor Ort
durchgeführter Alkoholtest ergab bei dem 23-jährigen Heimbacher eine
Atemalkoholkonzentration von 1,25 mg/l. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der
Führerschein des jungen Mannes sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen
unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Straßenverkehrsgefährdung wurde
eingeleitet. Es entstand ein insgesamt hoher Sachschaden.

Polizei Düren
Pressestelle

By CUH