Niederkrüchten-Elmpt: Nach Unfall – Blutprobe

Niederkrüchten-Elmpt (ots) 
Unfallverursacher ohne Führerschein unterwegs. Am
Mittwoch gegen 18.20 Uhr bog ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Elmpt (deutsch) von
der Franzstraße nach rechts auf die Hauptstraße ab. Dabei stieß er mit einem von
rechts kommenden Lkw zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der
Elmpter räumte ein, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Weiter
gab er zu, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben.

Dem 41-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne
Fahrerlaubnis und der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Die
Ermittlungen dauern an.
Kreispolizeibehörde Viersen