Polizei Mönchengladbach zeigt vorsorglich Präsenz im Berufskolleg Platz der Republik

Mönchengladbach (ots)
Die Polizei Mönchengladbach ist an diesem Donnerstag, 6.
Februar, im Berufskolleg Platz der Republik vor Ort.
Wie von der Schulleitung in einem Schreiben an Schülerschaft,
Erziehungsberechtigte und Ausbildungsbetriebe artikuliert, liegt die Ankündigung
einer Gefahrenlage in der Schule für diesen Tag vor.
Die Polizei geht nach Abschätzung aller Umstände nicht von einer konkreten
Gefahrenlage aus, sie zeigt aber vorsorglich in der Schule Präsenz, damit der
laufende Unterrichtsbetrieb störungsfrei aufrechterhalten werden kann.
Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall wegen Störung des öffentlichen
Friedens durch Androhung von Straftaten.

Hinweise zum möglichen Verfasser der Androhung werden unter der Rufnummer
02161-290 entgegengenommen.
Quelle:
Polizei Mönchengladbach