Update der Polizei zu: Schwerer Unfall zwischen Gangelt und Süsterseel

 

Update:

Gangelt – Pkw gerät auf Gegenfahrbahn

Ein 51-jähriger Mann aus Gangelt befuhr am 16.11.2019, gegen 23:20 Uhr mit seinem Pkw die L47 aus Richtung Selfkant-Süsterseel kommend in Richtung Gangelt. Vor ihm fuhr ein 52-jähriger Mann aus der Gemeinde Selfkant in gleicher Richtung mit einem Traktor mit Anhänger. Gleichzeitig befuhren ein 69-jähriger Mann und seine 66-jährige Beifahrerin, beide aus der Gemeinde Selfkant, mit einem Pkw die L47 in entgegengesetzter Richtung.

Aus bislang ungeklärten Gründen erkannte der 51-jährige Gangelter das vor ihm fahrende Gespann zu spät. Er versuchte nach links auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, touchierte dabei das Heck des Anhängers und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem ihm entgegenkommenden Pkw.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw des 69-jährigen mehrfach und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Der 51-jährige Gangelter sowie die 66-jährige Beifahrerin des Pkw-Führers aus der Gemeinde Selfkant wurden schwer, der 69-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Bericht: Polizei Heinsberg

Video: Uwe Heldens

 

 

Schreibe einen Kommentar