Polizei Aachen

Wassenberg-Myhl (ots)

Am Montagmorgen (16. Mai) wurde ein Mann gegen 08.45 Uhr darüber informiert, dass ein Unbekannter mit einem Motocrossmotorrad über sein Rübenfeld, das im Bereich der Wildenrather Straße liegt, fahren würde. Als der Feldbesitzer nachschaute, traf er auf den Motorradfahrer, der, als der Mann versuchte, ihn festzuhalten und zur Rede zu stellen, das Motocrossmotorrad zurückließ und zu Fuß flüchtete. An dem Motorrad war kein amtliches Kennzeichen angebracht und es war mit unterschiedlichen Aufklebern verziert. Der Fahrer war etwa 174 Zentimeter groß und schlank.

Er hatte kurze braune Haare und war dunkel gekleidet. Zeugen, die zum in Rede stehenden Tatzeitpunkt Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu der geflüchteten Person machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0. Es ist auch möglich, einen Hinweis über den direkten Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis zu geben.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH