Wassenberg-Effeld (ots)

Gegen 12 Uhr am Mittwoch (26. Januar) wurde eine 79-jährige Wassenbergerin, im Bereich der Bushaltestelle in Effeld, von einer ihr unbekannten Frau angesprochen. Diese fragte die Seniorin nach einem Mobiltelefon, da sie ihre Tochter anrufen müsse und ihr eigenes Telefon nicht dabei habe. Die Wassenbergerin schlug die Bitte aus, bot aber alternativ an, dass die Frau sie nach Hause begleiten und ihr Festnetztelefon benutzen könne. Dieses Angebot nahm die Unbekannte an. vom Festnetztelefon im Flur des Hauses kontaktierte sie ein Taxi-Unternehmen und wurde kurz darauf von einem Taxi abgeholt. Wenig später musste die 79-Jährige feststellen, dass ihr ein Mobiltelefon entwendet wurde, welches sich in einer Schublade der Garderobe befunden hatte.

 

Laut Beschreibung handelte es sich um eine etwa 35 bis 40 Jahre alte Frau, vermutlich serbischer Herkunft. Sie war etwa 165 Zentimeter groß und hatte eine korpulente Statur. Die Polizei bittet Zeugen, die weitere Hinweise geben können, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat in Hückelhoven, erreichbar unter Telefon 02452 920 0. Alternativ kann auch das Hinweisportal auf der Website der Polizei genutzt werden, https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

 

Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH