Hückelhoven-Hilfarth (ots)

Am Montag (21. Juni) kam es gegen 21 Uhr im Kreuzungsbereich Callstraße /Tannenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 24-jährige Wuppertalerin schwer und ein 48 Jahre alter Mann aus Hückelhoven leicht verletzt wurde. Die junge Frau befuhr die Callstraße in Fahrtrichtung Lärchenweg. Der 48-jährige fuhr über die Tannenstraße in Fahrtrichtung Uhlandstraße. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge.

Hierdurch kippte der Wagen der Frau um und landete auf dem Dach. Sie verletzte sich durch den Zusammenstoß, so dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Hückelhovener zog sich leichte Verletzungen zu und suchte selbstständig einen Arzt auf.

Kreispolizeibehörde Heinsberg