Hückelhoven-Altmyhl (ots)

Am Mittwoch, 02. Juni, wurde eine Zeugin gegen 14.30 Uhr im Bereich der Dorfstraße/Auf den Knippen von einem blutverschmierten Mann um Hilfe gebeten. Er gab an, von mehreren Personen zusammengeschlagen worden zu sein. Nachdem die Frau telefonisch die Polizei verständigt hatte, entfernte sich das Opfer zunächst zu Fuß, stieg dann in einen grauen PKW der Marke Audi und entfernte sich in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 175 Zentimeter groß, 35 bis 40 Jahre alt, hatte dunkelblonde Haare und ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen T-Shirt und dunkler knielanger Hose. Die Täter, zirka drei bis vier Personen, waren männlich und entfernten sich ebenfalls von der Dorfstraße (Nähe Bushaltestelle) in Richtung Grünanlage.

Die Polizei sucht nun sowohl den Geschädigten als auch die Täter der Körperverletzung. Weitere Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden ebenfalls gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Hückelhoven zu melden, Telefon 02452 920 0. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg