DCIM100MEDIADJI_0300.JPG

Coronavirus im Kreis Heinsberg
Stand: 1. Februar

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 1. Februar (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 8.036 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 662 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 266. Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 102,1 pro 100.000 Einwohner.

Ab sofort veröffentlicht der Kreis Heinsberg diese für weitere Maßnahmen maßgebliche Inzidenz. Da das LZG entgegen Ankündigungen in der Inzidenz bislang keine Schnelltests berücksichtigt, stellt nun auch der Kreis aus Gründen der besseren Vergleichbarkeit auf dieses System um. In den positiv gemeldeten Fallzahlen des Kreises werden allerdings weiterhin positive Schnelltests berücksichtigt, was zu Abweichungen im Hinblick auf die Inzidenz des LZGs führt.

Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (1237/1049/65), Gangelt (793/729/31), Geilenkirchen (742/689/14), Heinsberg (1352/1191/59), Hückelhoven (1340/1140/34), Selfkant (362/334/12), Übach-Palenberg (743/677/17), Waldfeucht (313/273/13), Wassenberg (484/433/9), Wegberg (670/593/12).

Quelle:
Kreis Heinsberg

By CUH