Corona Krise im Kreis Heinsberg – Aufnahmestopp im Erkelenzer Krankenhaus

Erkelenz

Zu viele positive Corona Tests im Erkelenzer Krankenhaus – daher zieht man dort die Notbremse. Ab sofort werden keine Patienten mehr aufgenommen. Ausnahme sind jedoch akute Notfälle wie Herzinfarkt oder Schlaganfall teilte Krankenhausdirektor Jann Habbinga auf der Pressekonferenz am Donnerstag Nachmittag mit. Weiterhin aufgenommen werden auch Covid Patienten. Diese Entscheidung wurde nach einer Aufforderung des Kreisgesundheitsamtes getroffen und die gilt zunächst bis Montag den 18.01.2021.

Besucher, die Angehörige oder Freunde besuchen wollen,  kommen vorerst nicht mehr in das Krankenhaus hinein.

 

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter