Aachen: Lkw-Fahrer unter Drogeneinfluss an Unfall beteiligt – Führerschein beschlagnahmt

Aachen (ots)

Heute Morgen (08.12.2020) gegen 3.20 Uhr kollidierte ein Lkw mit
einem Pkw. Zum Unfallzeitpunkt fuhren beide Fahrzeuge nebeneinander auf dem
zweispurigen Prager Ring. Beide Fahrzeugführer beschuldigten jeweils die
Gegenseite, bei einem Fahrspurwechsel das andere Fahrzeug touchiert zu haben.
Die Klärung der Unfallursache an Ort und Stelle gestaltete sich schwierig. Zudem
wirkte der 47-jährige Lkw-Fahrer auf die Polizisten aufgeputscht und hektisch.

Der Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Der 47-Jährige hatte Drogen
konsumiert. Es folgte die Beschlagnahmung seines Führerscheins und die Entnahme
einer Blutprobe durch einen Arzt auf der Wache. Das Verkehrskommissariat hat die
Ermittlungen aufgenommen.

Quelle:
Polizei Aachen