Verkehrsunfall auf der L19 zwischen Kückhoven und Holzweiler


Erkelenz

Am Donnerstag, 25.06.2020, gegen 15:40 Uhr befuhr eine 62jährige Erkelenzerin mit ihrem Pkw die L19 aus Kückhoven kommend in Richtung Holzweiler. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet sie mit ihrem Pkw auf die linke Fahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw, der von einem 50jährigen Mann aus Stolberg gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Beteiligten verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Erkelenz eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnten beide jedoch wieder entlassen werden.


Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Unfallfahrzeuge wurde die L19 bis 19:00 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken

Kreispolizeibehörde Heinsberg