Kempen: Wohnungsbrand – 1 Person schwer verletzt

Kempen (ots)
Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus verletzte sich
eine Person schwer.

Gegen 01:20 h ging bei der Feuerwehr die Meldung eines Wohnungsbrandes an der
Hammarskjöldstraße ein. Im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses brannte es in der
Wohnung eines 62jährigen Mannes. Hierbei erlitt der Mann eine schwere
Rauchgasintoxikation und musste vom Rettungswagen zur stationären Behandlung ins
Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zur Zeit
noch an.
Quelle:
Kreispolizeibehörde Viersen