Mönchengladbach: Leiche wurde identifiziert

Fortschreibung zur gemeinsamen Pressemitteilung von
Staatsanwaltschaft Mönchengladbach und Polizei Mönchengladbach vom
05.05.2020: Leiche identifiziert

Mönchengladbach (ots)

Nach der Festnahme eines 40-Jährigen aus
Mönchengladbach, der unter Verdacht steht, Anfang März seine 26-jährige Freundin
getötet zu haben und deshalb nach Entscheidung des Haftrichters am Dienstag, 5.
Mai, in Untersuchungshaft genommen worden ist, konnte jetzt die Identität der
Leiche geklärt werden: Es handelt sich um die 26-jährige Lebensgefährtin des
Mannes.

Der 40-Jährige hatte die Polizei nach seiner Festnahme in Neuss-Weckhoven am
Montag, 4. Mai, selbst zum Ablageort der Leiche in einem Waldstück nahe
Grevenbroich-Elfgen geführt.

Die Ermittlungen der Mordkommission laufen weiter. Detailliertere Auskünfte
können zum gegenwärtigen Zeitpunkt aus ermittlungstaktischen Gründen nicht
gegeben werden.

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle