Jülich (ots)

Am Samstagmorgen wurde eine Joggerin in der Parkanlage zur
Kuhlstraße von einem unbekannten Mann sexuell belästigt.

Die 71 Jahre alte Frau aus Jülich joggte gegen 08:10 Uhr von der Aachener Straße
über die kleine Parkanlage zur Kuhlstraße, als sie plötzlich von einer
unbekannten männlichen Person von hinten fest umfasst wurde. Die 71-Jährige
begann sofort, sich körperlich zu wehren, außerdem schrie sie den Unbekannten
an. Durch diese Reaktion erreichte die Geschädigte, dass der Mann von ihr abließ
und, in Richtung Grünanlage Aachener Straße, davonlief. Der junge Mann wird wie
folgt beschrieben:

– afrikanisches Aussehen – etwa 170cm bis 180cm groß – schwarze
Jogginghose – schwarze Mütze – schwarze Jacke mit Kapuze

Aufgrund der Personenbeschreibung sowie der zeitlichen und örtlichen Nähe
besteht die Möglichkeit, dass es sich bei dem Unbekannten um denselben Mann
handelt, der am Samstagmorgen versucht hatte, einer Frau die Handtasche zu
entreißen (siehe unsere Pressemeldung vom 02.05.2022, Handtaschenraub – Zeugen
gesucht)

Zeugen, die am Samstagmorgen etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden
gebeten, sich unter der 02421 949-6425 bei der Polizei zu melden.

Polizei Düren

By CUH