Heinsberg-Oberbruch (ots)

Am Dienstag, 19. April, klingelte gegen 11.50 Uhr ein Unbekannter bei eine 83-jährige Frau aus Heinsberg. Diese ließ den vermeintlichen Vertreter einer Firma für Haushaltegeräte ins Haus. Dort verkaufte er ihr für 200 Euro einen Staubsaugerfuß. Spätere Recherchen der Seniorin ergaben, dass der Neupreis des Produktes jedoch nur rund die Hälfte der bezahlten Summe beträgt. Daraufhin erstatte die Frau Anzeige.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH