Zeugen gesucht

Mönchengladbach (ots)

 

Am Donnerstag, 25. November ist es gegen 11.30 Uhr an
der Kreuzung Stresemannstraße/ Gracht zu einem Verkehrsunfall zwischen einem
Autofahrer und einer E-Scooter-Fahrerin gekommen, die sich fußläufig vom
Unfallort entfernte.

Der 36-jährige Fahrer befuhr die Limitenstraße in Richtung Theater und befand
sich auf dem linken der beiden Geradeaus-Fahrstreifen, als die Ampel auf Gelb
schaltete. Nach eigener Aussage seien in diesem Moment plötzlich zwei
E-Scooter-Fahrer über die Straße gefahren, obwohl die Fußgängerampel rot zeigte.
Der Mann habe gebremst, es aber nicht mehr rechtzeitig geschafft, um einen
Zusammenstoß zu verhindern. Die Frau knallte beim Aufprall mit dem Kopf gegen
die Windschutzscheibe des Wagens und blieb kurze Zeit auf der Straße liegen.
Dann soll sie aufgestanden und sich mit ihrem Partner fußläufig von der
Unfallstelle entfernt haben. Dem 36-Jährigen sei keine Möglichkeit geblieben
nach Personalien zu fragen.

Die Polizei Mönchengladbach bittet deshalb mögliche Zeugen, sich mit Hinweisen
zu melden. Außerdem bittet sie die womöglich verletzte Frau um Kontaktaufnahme
unter der Telefonnummer 02161-290.

Polizei Mönchengladbach

Info und Bestellung
AMC Handelsvertretung Heldens
in Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972

By CUH