Nettetal – Lobberich (ots)

Am heutigen Tag, gegen 09.15 Uhr, befuhr ein 43
jähriger Mann aus Nettetal, mit seinem PKW Opel, die Kempener Straße, in
Richtung Marktstraße. In Höhe der Hausnummer 23 kam er nach rechts von der
Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Hauswand.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde
eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Eine
anschließende Prüfung des Hauses ergab, dass es nicht mehr bewohnbar ist

Kreispolizeibehörde Viersen

Die mobile Version verlassen