Wegberg (ots)

Am 10.06.2021, kurz nach Mitternacht, brach in einer Scheune sowie in einem darin befindlichen Kühlhaus eines Gehöftes auf der Harbecker Straße ein Feuer aus. Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte das in der Scheune gelagerte Stroh bereits in vollem Umfang, sodass ein Übergreifen der Flammen auf das ebenfalls angrenzende Wohnhaus nicht mehr verhindert werden konnte. Alle betroffenen Gebäudeteile wurden zerstört.

Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an – derzeit wird jedoch ein technischer Defekt angenommen.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg