Geilenkirchen-Bauchem (ots)

Am Donnerstag, 27. Mai, gegen 19.30 Uhr, bemerkten Zeugen im Innenhof eines Hauses an der Sittarder Straße, dass Müll sowie alte Möbel brannten. Die Feuerwehr Geilenkirchen löschte den Brand. Hierfür musste die Sittarder Straße für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Eine Zeugin hatte kurz zuvor vor dem Wohnhaus drei männliche Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren gesehen.

Diese Personen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Geilenkirchen zu melden, wenn sie Angaben zum Brandgeschehen machen können, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg