Herzogenrath (ots)

Am heutigen Samstag (08.05.2021) kam es gegen 06:00 Uhr zu
einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr der Geilenkirchener Straße und
Thiergartenstraße. Eine 22jährige aus Herzogenrath stammende Frau wollte
eigentlich den Kreisverkehr aus Merkstein in Richtung Innenstadt passieren, als
sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Ihr Wagen prallte an der Ausfahrt
gegen einen Baum am Straßenrand.

Sie und ihr 18jähriger Beifahrer, der ebenfalls
aus Herzogenrath stammt, erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der
Pkw wurde bei dem Aufprall so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 6000 Euro. Bei der Unfallaufnahme
stellten die Polizeibeamten Alkohol in der Atemluft der Frau fest. Ihr wurde
daher eine Blutprobe entnommen. Eine Überprüfung ergab überdies, dass die
Unfallverursacherin keinen Führerschein besitzt. Auf sie kommt nun ein
Strafverfahren zu.

Quelle:
Polizei Aachen