Niederzier: Halle geht in Flammen auf

Niederzier (ots)

Mit einem Großaufgebot rückten am frühen Dienstagabend
Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Straße „Wasserkall“ in Oberzier aus.

Gegen 17:20 Uhr wurde der Brand bemerkt. Eine Bewohnerin des an die Halle
angrenzenden Wohnhauses wurde durch einen Knall aufmerksam und stellte wenig
später eine Rauchentwicklung aus Richtung des Betriebs fest. Zwischenzeitlich
hatten bereits mehrere weitere Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Mit zahlreichen
Einsatzkräften bekämpfte die Feuerwehr die Flammen. Ein Übergreifen auf das
Wohnhaus konnte verhindert werden. Dieses war nach Beendigung der Löscharbeiten
weiterhin bewohnbar. Eine Frau wurde durch den Rettungsdienst vor Ort ambulant
behandelt.

In der Halle befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes zwei Pkw, die
ausbrannten. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. In Frage kommen
nach derzeitigem Ermittlungsstand ein technischer Defekt oder eine fahrlässige
Brandstiftung. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Höhe des Sachschadens
konnte noch nicht beziffert werden.

Polizei Düren
Pressestelle