Heinsberg Grebben: Kinderwagen im Keller in Brand gesetzt

Heinsberg-Grebben (ots)

In einem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Albert-Schweitzer-Straße geriet am Dienstag (14. Juli) ein Kinderwagen aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer wurde gegen 17.15 Uhr durch einen Hausbewohner bemerkt, der die Feuerwehr alarmierte.

Diese konnte die Flammen rasch löschen. Da eine Brandstiftung derzeit nicht auszuschließen ist, hat die Kriminalpolizei Heinsberg ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

Kreispolizeibehörde Heinsberg