Brüggen: Brand vor Restaurant – Polizei ermittelt

Brüggen (ots)

Zwei Roller flüchteten vom Tatort. In der Nacht zu Mittwoch,
gegen 02.00 Uhr, wurden die Bewohner über einem Restaurant am Burgwall von zwei
Detonationen aus dem Schlaf gerissen. Zeugen beobachteten anschließend, wie zwei
Roller in Richtung Burgweiher davonfuhren. Die beiden Unbekannten hatten
vermutlich mit Brandbeschleunigern einen Tisch am Außenbereich des Restaurants
in Brand gesetzt und dadurch auch umliegendes Außenmobiliar beschädigt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Hinweise
auf die Täter: Wer hat in der Nacht verdächtige Personen oder zwei Rollerfahrer
beobachtet? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 über die Rufnummer
02162/377-0.

Kreispolizeibehörde Viersen