Bundesregierung ordnet alten Bußgeldkatalog an – Wegen Formfehlern

In mehreren Bundesländern wird der „neue“ Bußgeldkatalog nicht mehr angewandt. Im Gegensatz zu den bisherigen Richtlinien wurden in der aktuellen Fassung Raser deutlich höher bestraft. Nun teilten die Landesministerien von Niedersachsen, Sachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Schleswig Holstein, Hessen, Rheinland Pfalz, NRW und Saarland mit das man wieder zum alten Bussgeldkatalog

Weiterlesen