Schwerer Unfall zwischen Schierwaldenrath und Laffeld

Gangelt Schierwaldenrath

Am Donnerstag Nachmittag kam es auf der Strasse zwischen Gangelt Schierwaldenrath und Laffeld zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Frauen verletzt wurden, eine hiervon musste schwer verletzt von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geholt werden. Eine weitere Frau und ein zweijähriges Kind blieben unverletzt.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist muss nun die Polizei klären.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken.

Foto /Bericht:
Heldens / westreporter