Update: Gute Nachrichten des UKD – Patient aus Gangelt ohne Beatmung

Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) behandelt momentan (Stand: 26. März, 12:00 Uhr) 17 Patienten, die nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind.

Gute Neuigkeiten gibt es zu dem Patienten aus Gangelt, der vor vier Wochen gemeinsam mit seiner Ehefrau am UKD aufgenommen worden ist. Nach einem sehr schweren Verlauf und einer komplexen Behandlung auf der Intensivstation kommt er mittlerweile ohne Beatmung aus.


Er zeigt sich stabil verbessert und wird nun auf der Infektionsstation behandelt. Die Ehefrau konnte bereits vor einigen Tagen aus dem UKD entlassen werden.

Quelle: Uniklinikum Düsseldorf