Mönchengladbach: Zeugen von Überfall auf 72-Jährigen gesucht

Mönchengladbach (ots) 
Ein 72-Jähriger Mann ist laut eigenen Angaben in der
Nacht zu Sonntag (23.02.2020) um 00:30 Uhr an der Giesenkirchener Straße in
Mülfort von zwei ihm unbekannten Männern überfallen worden.
Der 72-Jährige gab an, die Täter hätten ihn in Höhe des Seniorenheims
angesprochen, ob er Geld dabei habe. Er habe verneint. Daraufhin hätten die
beiden Männer in seine Einkaufstasche sowie seine Jackentaschen geschaut.
Nachdem sie nicht fündig geworden seien, hätte einer der beiden Männer ihm mit
einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen. Er sei dadurch auf den Hinterkopf
gestürzt. Am Boden liegend habe einer der Täter gegen seine Schulter geschlagen.
Anschließend seien die Männer in unbekannte Richtung weggerannt.
Der Verletzte habe sich nach dem Überfall nach Hause geschleppt, wo ihn Nachbarn
fanden und die Polizei alarmierten. Der stark blutende Mann kam in ein
Krankenhaus.

Der 72-Jährige beschreibt die Täter wie folgt: etwa 20 Jahre alt, circa 1,70
bzw. 1,80 Meter groß und normale Statur. Beide Täter sollen laut Aussage des
Opfers nordafrikanisch ausgesehen haben, akzentuiertes Deutsch gesprochen haben
und dunkel gekleidet gewesen sein.
Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls und bittet diese, sich unter 02161-290 zu
melden.
Polizei Mönchengladbach