Mönchengladbach (ots)

 

An der Kreuzung Bachstraße / Urftstraße ist am Montag, 5. Dezember, um 8.16 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer mit einem 44-jährigen
Fußgänger zusammengestoßen. Dabei hat der Fußgänger schwere Verletzungen
erlitten.

Laut Zeugenangaben war der Autofahrer von der Bachstraße in die Urftstraße
abgebogen. Im Kreuzungsbereich kam es dabei zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger,
der gerade die Straße überquerte. Dieser erlitt Verletzungen, die eine
stationäre Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Hinzugerufene
Rettungskräfte brachten ihn dorthin.

Quelle:
Polizei Mönchengladbach

By CUH