Erkelenz Gerderhahn

Am gestrigen Mittwoch Abend kam es in Gerderhahn zu einem Verkehrsunfall.Hierbei wurde
ein 57jähriger Mann aus Mönchengladbach leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Mann, aus Richtung Wegberg kommend, die Ortsdurchfahrt Gerderhahn als er nach links auf die Gegenspur geriet und dort mit einem parkenden Fahrzeug kollidierte. Diesen Wagen schob er in eine Einfahrt, geriet an eine kleine Mauer auf der gegenüberliegenden Strassenseite, schleuderte herum und kam einige Meter weiter dann zum stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden, die Ortsdurchfahrt war während der Rettungs und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme vollständig gesperrt.

Nach ersten Informationen der Polizei fuhr der Mönchengladbacher unter Alkoholeinfluss. Ein Blutprobe von ihm wurde entnommen, das Fahrzeug und sein Führerschein sichergestellt.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken.

Foto / Bericht
Heldens / westreporter