Hürtgenwald (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 399 zwischen
den Ortschaften Gey und Großhau wurde am gestrigen Mittwoch ein 23-jähriger
Motorradfahrer aus Düren schwerverletzt.

Gegen 16.30 Uhr befuhr der 23-Jährige mit seinem Kraftrad die B 399 in Richtung
Großhau und überholte den PKW eines Zeugen. Da dem Motorradfahrer ein Fahrzeug
entgegen kam, scherte er nach dem Überholen zügig ein. Dabei verlor er
offensichtlich die Kontrolle über sein Motorrad und geriet gegen die
rechtsseitige Leitplanke. Er wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam
dort zu Fall. Aufgrund des kritischen Gesundheitszustandes wurde der 23-Jährige
durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Das nur leicht
beschädigte Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle
entfernt. Ein Leitpfosten und die Leitplanke wurden ebenfalls leicht beschädigt.
Der Gesamtschaden wird auf 800 Euro geschätzt. Die B 399 wurde für eineinhalb
Stunden in Höhe der Ortschaft Gey für den Verkehr aus Richtung Düren kommend
gesperrt.

Polizei Düren