Social Media

Erkelenz-Lövenich

Am 06.07.2024, 22:00 Uhr kam ein unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmittel stehender 58-jähriger Motorradfahrer aus Linnich ohne fremde Einwirkung auf der K18 zu Fall. Er wurde mit leichten Verletzungen an Händen, Knien und dem Gesicht zur ambulanten Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Bei der Überprüfung der Person stellte sich heraus, dass er zudem keine Fahrerlaubnis besaß. Aufgrund der Alkoholisierung und des Betäubungsmittelkonsums wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Sein Motorrad wurde sichergestellt. Gegen eine weitere Person wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, da dieser ebenfalls zu viel Alkohol getrunken hatte.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH