Social Media

Hückelhoven-Ratheim (ots)

Am Sonntagabend (30. Juni) kam es auf der Heerstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Radfahrers, der sich anschließend von der Unfallstelle entfernte und nun von der Polizei gesucht wird.

Gegen 18.20 Uhr war eine Frau mit ihrem Pkw auf der Heerstraße in Fahrtrichtung Wassenberg unterwegs. In Höhe des Tankcenters fuhr ein Radfahrer parallel auf dem rechtsseitig gelegenen Gehweg und wechselte, als die Pkw-Fahrerin ihn fast passiert hatte, nach links auf die Fahrbahn. Dort stieß er gegen die hintere rechte Seite des Wagens und kam zu Fall.

Die 43 Jahre alte Wassenbergerin hielt an, um dem Mann zu helfen. Dieser setzte sich aber laut ihrer Angaben wieder auf sein Rad und fuhr in Richtung Wallstraße davon. Er war 16 bis 21 Jahre alt, schlank und hatte kurze dunkle Haare sowie eine dunkle Hautfarbe.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Identität des Radfahrers machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg entgegen unter der Telefonnummer 02452 920 0. Es gibt zudem die Möglichkeit, Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg zu geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH