Social Media

Erkelenz-Kuckum

Am heutigen Abend (15.06.2024) ereignete sich gegen 20.30 Uhr in Erkelenz-Kuckum ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 23 Jahre alter Erkelenzer Pkw-Fahrer die Ortsdurchfahrt „In Kuckum“ von Wanlo kommend in Richtung Erkelenz. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 7-jähriger Junge mit einem City- Roller aus dem Bereich des Dr.-Henrichs-Weg auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst.

Das Kind aus Erkelenz wurde schwer verletzt und zunächst dem Krankenhaus Erkelenz zugeführt. Von dort erfolgte die
Verlegung in ein Uni-Klinikum.

Die Polizei hat derzeit die Unfallstelle gesperrt und ermittelt Spuren zum Hinweis auf den genauen Unfallablauf. Ebenfalls ist ein Unfallsachverständiger angefordert worden.

Quelle:
Polizei Heinsberg

By CUH