Social Media

Aachen / Stolberg (Rhld.) (ots)

Eine 78-jährige Pkw-Fahrerin aus Stolberg fuhr am Sonntag (09.06.2024) gegen 15:00 Uhr auf der Aachener Straße von Büsbach in
Richtung Freund. Am Abzweig Obersteinstraße bemerkte sie plötzlich einen
Aufprall, als der Wagen eines 56 Jahre alten Aacheners auffuhr. Während die Dame
ihr Fahrzeug problemlos anhalten konnte, verlor der Mann durch den Zusammenstoß
die Kontrolle über sein Gefährt. Er schleuderte nach links von der Fahrbahn,
streifte einen Stromverteilerkasten, querte die Straße „Elgermühle“ und landete
schließlich in einem Gartengrundstück.

Die Stolbergerin und ihr 85-jähriger Beifahrer erlitten nur leichte
Verletzungen. Sie und ihr Fahrzeug wurden durch Angehörige abgeholt. Der
Unfallverursacher musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht
werden. Dort wird er die Nacht zur Beobachtung verbringen müssen. Sein Cabrio
erlitt einen Totalschaden und konnte nur noch mit einem Abschleppdienst geborgen
werden.

Für die Anwohner der Elgermühle bedeutete der Unfall einen mehrstündigen
Stromausfall. Der Verteilerkasten musste durch das zuständige
Versorgungsunternehmen repariert werden.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Größere
Verkehrsstörungen blieben aus.

Quelle:
Polizei Aachen

Quelle:
Polizei Aachen

By CUH