Social Media

Geilenkirchen-Lindern (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (6. Juni) ereignete sich auf der Landstraße 228 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann aus Geilenkirchen war auf der L 228 mit seinem Pkw aus Richtung Linnich kommend in Fahrtrichtung Lindern unterwegs, als er gegen 01.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall nach rechts abgewiesen und kollidierte neben der rechten Fahrbahnseite mit einem weiteren Baum.

Der 47-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Anschließend wurde er schwer verletzt zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 228 gesperrt. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen des Unfallhergangs.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg entgegen, Telefon 02452 920 0. Außerdem können Sie Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH