Social Media

Nideggen (ots)

Nach einem Brand wurden zwei Hausbewohner in ein Krankenhaus
eingeliefert. In der Nacht auf Samstag (11.05.2024 gegen 01:15 Uhr) kam es in
Nideggen- Rath, in der Straße An den Eichen, zu einem Brandgeschehen. Eine
Hausbewohnerin bemerkte zur genannten Zeit Flammen auf der Terrasse des
Einfamilienhauses. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Durch die
Flammen wurde die Terrasse sowie das angrenzende Wohnzimmer und auch Teile des
Daches beschädigt.

Die Bewohner, eine 8- köpfige Familie, hatten das Haus
selbständig verlassen können. Der Familienvater und ein 3- jähriges Kind wurden
durch den Rettungsdienst aufgrund des eingeatmeten Rauchs zur Behandlung in ein
Krankenhaus verbracht. Wie es zu dem Feuer kam ist derzeit unbekannt. Der
Brandort wurde nach Abschluss der Arbeiten gesichert und die Beschlagnahme
ausgesprochen. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei sind eingeleitet.

Quelle:
Polizei Düren

By CUH