Notaufnahme, Rettungsdienst, Corona, Covid, Krankenhaus, Rettungswagen
Social Media

Hürtgenwald (ots)

 

Am Freitagnachmittag (10.05.2024 gegen 17:05 Uhr) ereignete sich auf der Panoramastraße (L218) zwischen Vossenack und Schmidt erneut ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Motorradfahrer aus
Übach-Palenberg schwer verletzt wurde. Er befuhr in einer Gruppe aus mehreren
Motorradfahrern die L218 aus Richtung Vossenack kommend in Richtung Schmidt.
Nach Durchfahren einer Kurve setzte er offensichtlich zum Überholen eines
anderen Motorrades an. Vermutlich übersah er hierbei den entgegenkommenden PKW
einer 46-jährigen Dürenerin, welche die Panoramastraße entgegengesetzt befuhr.
Das Motorrad kollidierte frontal mit dem PKW.

 

 

Durch den Zusammenstoß zog sich
der 18-jährige schwerste Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber
in ein Klinikum geflogen werden. Die 46-jährige Dürenerin und ihre Beifahrerin
erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten nach ambulanter Behandlung entlassen
werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Panoramastraße in beide
Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden. Nach Bergung und Sicherstellung beider
Fahrzeuge wurde die Sperrung gegen 22:45 Uhr aufgehoben.

Quelle:
Polizei Düren

By CUH